• Keine Homeoffice-Pflicht mehr ab 1. Juli

    Die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen geht weiter zurück. Die Corona-Arbeitsschutzverordnung wurde entsprechend angepasst: Ab 1. Juli 2021 gibt es keine Homeoffice-Pflicht mehr. Bestehen bleiben jedoch die Verpflichtung zum Testangebot sowie die AHA+L-Regel.

  • Antragsfrist für Kurzarbeit verlängert
  • Corona-Masken und Einkommensteuerrecht
  • Bundesregierung verlängert und erweitert Überbrückungshilfen
  • Fragen und Antworten zur Überbrückungshilfe III
  • FAQ "Corona" (Steuern)
  • Freiheitsstrafe wegen Betrug bei Corona-Soforthilfe
  • Corona-Sonderzahlungen an Arbeitnehmer steuer- und sozialversicherungsfrei *Update vom 01. Juni 2021
  • Wann sollte ein Antrag auf Überbrückungshilfe III gestellt werden?
  • Änderungsanträge für die Überbrückungshilfe II können bis zum 31. Mai 2021 gestellt werden
  • Erneute Verbesserung bei der Überbrückungshilfe III und neuer Eigenkapitalzuschuss
  • Corona | Vereinfachte Stundungsanträge für betroffene Betriebe bis 30.6.2021 (FinMin)
  • Überblick zur Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe
  • Vereinfachung der Überbrückungshilfe III
  • Steuerliche Erleichterungen für freiwillige Impfhelfer
  • Rechte und Pflichten bei Homeoffice während der Corona-Pandemie
  • Steuerliche Berücksichtigung eines Home-Office während der Corona-Pandemie
  • Befreiung von der Sondervorauszahlung 2021
  • Überbrückungshilfe III - Förderfähige Fixkosten
  • Übernahme von Kosten für COVID-19-Tests durch den Arbeitgeber
  • Corona-Bonus verlängert
  • Erweiterung Kinderkrankengeld während der Corona-Pandemie
  • Wegfall von Mieteinnahmen durch die Corona-Pandemie
 

  •  
    Osterfelddamm 3
    30627 Hannover
  •  
    Rufen Sie uns an oder faxen Sie uns

    Tel.: 0511 - 955 79 0 Fax: 0511 - 95 57 999

  •  
    Senden Sie uns eine Email

    kontakt@stb-siegmund.de

© 2021 Steuerbüro Joachim Siegmund